Technik die bewegt

  • Automatische_tueren.jpg
  • Automatische_tueren2.jpg
  • Natrliche Lftung.png
  • RWA2.jpg
  • schranken.jpg

Schiebetür-Systeme

Schiebetüren sind platzsparend, elegant und zeitgemäß. Aus Glas sind sie ideal, wenn das natürliche Tageslicht genutzt werden soll und optische Kriterien erfüllt werden müssen.
Die Varianten der Slimdrive-Antriebsserie mit einer Bauhöhe von nur sieben Zentimetern fügen sich perfekt in jede Gebäudearchitektur ein und bieten vielfältige Anwendungsmöglichkeiten.

Sie bieten einflügelig eine Öffnungsweite von 700 bis 3000 mm und zweiflügelig eine Öffnungsweite von 900-3000 mm. Desweiteren beträgt das maximal mögliche Flügelgewicht 125 kg. 

Slimdrive SL NT Foto: GEZE MediaPool 45726 Dirk Wilhelmy für GEZE GmbH


ECdrive-Antriebe sind wirtschaftlich und höchst zuverlässig in ihrer Funktionalität.

Mit einer Bauhöhe von 12 Zentimetern bietet er dieselbe Öffnungsweite wie eine Slimdrive und unterstützt ein maximales Flügelgewicht von 120 kg 

ECdrive Foto: GEZE MediaPool 44299 Lothar Wels für GEZE GmbH


Powerdrive-Antriebe sind wahre Kraftpakete und bewegen schwere Türen komfortabel und sicher.

Bei einer Bauhöhe von 15 Zentimeter ist im zweiflügeligen Betrieb sogar eine Öffnungsweite von 800 bis 3000 mm möglich und das maximale Flügelgewicht kann sogar 200 kg betragen.

Powerdrive

Foto: GEZE MediaPool 46530 Lothar Wels für GEZE GmbH


DIN 18650

Um den Betreibern und Nutzern automatischer Türen optimale Sicherheit garantieren zu können, wurde mit der DIN 18650 ein einheitlicher Standard geschaffen.

GEZE Schiebetürsysteme sind nach DIN 18650 baumustergeprüft und zertifiziert.


Gemeinsame Produktmerkmale sind:

  • eine mögliche Öffnungs- und Schließgeschwindigkeit von 0,8 Meter pro Sekunde
  • die Farbwahl der Hauben in allen RAL-Farben.
  • Intelligente digitale Steuerung (Kategorie 2 nach DIN EN ISO 13849-1):
  • Selbstlernend
  • Dynamische Anpassung der Offenhaltezeit am Durchgangsverkehr für optimalen Komfort
  • Vernetzbar und ingegrierbar in Gebäudetechnik-Managementsysteme über CAN-Bus
  • eigenständige Fehlererkennung und Protokollierung
  • Einstellungsmöglichkeiten aller Bewegungsparameter der Tür
  • Integrierte kurzschlussfeste Spannungsversorgung für alle Bedien- und Ansteuerelemente
  • Als FR-Ausführung bestellbar als Flucht und Rettungsweg mit verschleißarmer Zwei-Motoren-Technik
  • Alle Funktionen integriert in eine Einheit, keine zusätzlichen Module notwendig.

Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.geze.de