Technik die bewegt

  • Automatische_tueren.jpg
  • Automatische_tueren2.jpg
  • Natrliche Lftung.png
  • RWA2.jpg
  • schranken.jpg

GEZE SecuLogic Zutrittskontrollsysteme

Biometrische Identifikation mit dem Fingerprint GCFP 401

Anwendungsbereich

  • Geeignet für Außen- und Inneneinsatz (IP65)
  • Zutrittskontrolle
  • Allgemeine Benutzeridentifikation

Produktmerkmale

  • Erkennt berechtigte Personen anhand ihrer Fingerabdrücke
  • Optional akzeptiert der GCFP 401-Leser die Eingabe eines PIN-Codes über Tastatur
  • Kapazität: 500 Benutzer (je zwei Finger)
  • „1-to-n Identification“
  • Optische und akustische Anzeige
  • Signalgeber bis 97 dB
  • Sensortouch-Tastatur (für optionale PIN-Eingabe)
  • Der biometrische Fingerprint GCFP ist für den Stand-alone-Betrieb mit der Basic-Line oder für die
  • Netzwerklösung mit der Comfort-Line und Individual-Line geeignet

Biometrie

Foto:©GEZE GmbH, Lazaros Filoglou

RFID Identifikation mit dem RFID-Reader GCRR 200

Anwendungsbereich

  • Geeignet für den Inneneinsatz
  • Zutrittskontrolle
  • Parksysteme
  • Allgemeine Benutzeridentifikation

Produktmerkmale

  • Flache Bauweise, geringe Einbautiefe, daher bestens geeignet für die Unterputz-Montage
  • Integrierbar in alle Markenschalterprogramme mit Normzwischenrahmen (Ausschnitt 50 x 50 mm), z. B. Berker, Busch-Jaeger, ELSO, Gira, Jung, Kopp, Merten, PEHA, Popp
  • Sabotageerkennung und -überwachung
  • Frontmodul mit integriertem Lesesystem und drei LED-Leuchtfeldern (grün, gelb, rot)
  • Rückmodul mit integriertem Interface, Dipschalter, Piezo Buzzer, Schaltregler und Anschlussklemmen
  • Klarsichtdeckel mit eingelegter Designfolie
  • Der GEZE RFID-Reader GCRR 200 ist für GEZE Basic-Line, Comfort-Line und Individual-Line geeignet

 GCRR

Foto:©GEZE GmbH, Lazaros Filoglou

RFID Identifikation mit dem RFID-Reader GCVR 200 / 200 T

Anwendungsbereich

  • geeignet für Außen- und Inneneinsatz
  • Zutrittskontrolle
  • Parksysteme
  • Allgemeine Benutzeridentifikation

Produktmerkmale

  • GCVR 200 ist in seiner Funktion vergleichbar mit GCRR 200 und auch als Variante GCVR 200 T mit Tastatur erhältlich
  • Unterputz-Variante: passt auf jede Gerätedose
  • Aufputz-Variante: Kabeleinführungsmöglichkeiten von oben, seitlich oder unten
  • Sabotageerkennung und -überwachung
  • Frontmodul mit integriertem Lesesystem und drei LED-Leuchtfeldern (grün, gelb, rot)
  • Rückmodul mit integriertem Interface, Dipschalter, Piezo Buzzer, Schaltregler und Anschlussklemmen
  • Der GEZE RFID-Reader GCVR 200 ist für GEZE Basic-Line, Comfort-Line und Individual-Line geeignet

GCVR

Fotos:©Geze GmbH, Lazaros Filoglou

GCVR

Weitbereichsleser GCLR

Anwendungsbereich

  • Überwachung von Bereichen und Durchgängen
  • Zutritts- und Zufahrtskontrolle
  • Personenschutzsystem, z.B Demenzstationen, Pflegeeinrichtungen, Seniorenwohnheime

Produktmerkmale:

  • Barrierefreier Nutzerkomfort durch "handsfree"-Funktionalität in Verbindung mit automatischen Türen/Toren
  • Personenschutzsystem, z.B. zur Erkennung von an Demenz erkrankten Menschen mit "Weglauftendenz" für Innen- und Außenanwendungen
  • Einstellbare Reichweite des Erfassungsfeldes bis zu einem Radius von 3,8 Metern um den Leser
  • Funkreichweite bis zu 50 Meter über Fernbedienung GCLR-ID-Tag mit Tasten
  • Vernetzter Betrieb mit der online-basierten Zutrittskontrollsteuerung GCMU 524

Weitbereichserfassung

Foto:©GEZE GmbH, Lazaros Filoglou


Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.geze.de